Produktinfo

DOLKON ActiveMix/Cow
Für unsere Leistungsträger in der Herde (ab 35 l /Tag) empfehlen wir Ihnen DOLKON ActiveMix/Cow (Konventionell), ein spezielles Ergänzungsfutter für Milchkühe mit Lebendhefe, das Sie vorzugsweise in den ersten 100 Trächtigkeitstagen mit einer Dosierung von 50-100 g / Tier und Tag im Mineralfutter anbieten können. Bei täglicher Verabreichung wird die Milchleistung Ihrer Kühe bei gleichzeitigem Wohlbefinden gefördert (nicht geeignet bei mit Propionsäure konserviertem Futter).

DOLKON Base/Cow
Alle Milchviehhalter wissen , dass die Fütterung der Hochleistungskühe eine dauernde Gratwanderung zwischen weniger Milchleistung und drohender Stoffwechselentgleisung mit den bekannten Folgen (Stoffwechsel- und Fruchtbarkeitsstörungen) darstellt. Um dieses Dilemma zu beheben, gibt es DOLKON Base/Cow (Konventionell), eine einzigartige Spurennährstoffzusammensetzung, die den Kühen permanent in einer Menge von 25g / Tier und Tag mit dem Kraftfutter verabreicht wird.

Sie werden alsbald feststellen, dass Ihre Kühe zu einer erhöhten Rauhfutteraufnahme neigen und dadurch ihre Gesamtleistung verbessern (mehr Milch und höhere Erstbesamungsrate, verlängerte Nutzungsdauer durch verbesserte Kondition). Wenn Sie unsere Produkte einsetzen wollen, sollten Sie bei allen Ihren Kühen damit beginnen, insbesondere lohnt sich der Vergleich einer gesamten Laktationsperiode mit bisherigen Betriebsergebnissen. Wichtig ist vor allem, dass Sie dieses Produkt nicht nur zeit- oder phasenweise anwenden. DOLKON Base soll wie ein Mineralfutter permanent angeboten werden, weil es nur dadurch seine volle Wirkung zeigen wird .

DOLKON Calf Diet
Kälber haben nach ihrer Geburt unterschiedlich grosse Probleme im Bezug auf Fitness. In der Regel ist dafür der Zustand der Muttertiere mitverantwortlich. Daher sind die oben beschriebenen Produkte indirekt auch für die Nachzucht wichtig.

DOLKON Calfdiet (Konventionell) dient dazu, dem Kalb vom ersten Tag an einen erfolgreichen Start ins neue Leben zu ermöglichen, selbst dann, wenn vorneweg bei der Kuh Fütterungsfehler gemacht worden sind. Eine tägliche Gabe beginnend mit 20 g / Kalb und Tag in die 2. Biestmilch bis maximal 50g im Milchaustauscher gewährleistet eine Aufzuchtperiode, die Ihnen Freude macht, weil Sie prächtig wüchsige Kälber mit guter Kondition im Stall haben. Ein Mix aus Bestandteilen mit antimikrobiellen, adstringierenden und blutbildenden Eigenschaften kleidet den Verdauungskanal schützend mit einem gelartigen Film aus, der die Verwertbarkeit und Bekömmlichkeit der Austauschmilch deutlich verbessert, das für den Aufschluss notwendige Labferment wird aktiviert. In der Umstellungsphase sollte auch bei abnehmender Milchmenge noch Calfdiet im Austauscher sein, bei gleichzeitig steigender Menge von Base/ Cow im festen Futter. Damit haben Sie den Grundstock für eine erfolgreiche Nachzucht gelegt.

DOLKON Dtox / DOLKON Power Dtox
Auch Rinder können nur Leistung bringen, wenn das ihnen vorgesetzte Futter qualitativ in Ordnung ist. Speziell Hochleistungstiere verlangen schadstofffreie Komponenten, selbst gering erachtete Beeinträchtigungen können eine Kaskade von Komplikationen verursachen, wobei man meist nicht das Futter als des Übels Wurzel erkennt. DOLKON Dtox ist hier ein äusserst hilfreiches Produkt, das dem Futter in einer Dosierung von 50-200g / Tier und Tag zugegeben werden können. Dabei ist es einerlei, ob Sie Einzelgaben pur, als Topdressing oder ins Futter eingemischt diese Produkte verabreichen, sie müssen nur täglich gegeben werden.

DOLKON Germex
Bei besonderen Belastungen (Aufzuchtphase, Umstallung, Zukauf etc.) empfehlen wir Ihnen DOLKON Germex (Konventionell), das in einer täglichen Dosierung von 1-5g/100kg Körpergewicht bzw. 0,2-1,0 kg/to Alleinfutter Sicherheit in diesen Situationen bringt.

DOLKON Licker/Cow
Für extensiv gehaltene Rinder und Ziegen bietet DOLKON Systems spezielle Leckbehälter an , die eine komplette Mineralstoffversorgung gewährleisten , inklusive der Spurennährstoffversorgung von DOLKON Base cow/goat . Diese Aufbereitung ist auch für Ökobetriebe geeignet. Licker/Cow (Ecoline/Konventionell) kann in den Einheiten 10kg (Ziegen) und 25kg (Rinder) angefordert werden ,wobei ein täglicher Verbrauch von 150-200g / Rind bzw. 40-60g/ Ziege zu erwarten ist.

DOLKON Performer
Ergänzend dazu bieten wir Ihnen den DOLKON Performer (Konventionell) an, ein Produkt, das die Leistung noch weiter verbessern kann. Dies geschieht dadurch, dass die Verwertung des Futters, vor allem der Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente, erhöht wird. Mit ebenfalls 25g/Tier und Tag ermöglichen Sie Ihren Kühen, dass Sie die in der täglichen Ration enthaltenen Nährstoffe optimal verwenden, Sie senken die Mineralstoffgaben auf 0,75 Ca , 0,45 P, 0,2 Na jeweils g /kg Gesamtfutter ab, wenn Sie damit an der Obergrenze liegen. Der Stoffwechsel Ihrer Kühe wird entlastet, was sich als grosses Plus insgesamt in Ihrem Bestand zeigen wird. DOLKON Base/Cow und DOLKON Performer sind in ihrer Wirkung synergistisch, d.h. sie ergänzen sich gegenseitig. Sie sollten allerdings nicht pur zusammengebracht werden, vielmehr mischt man sie nacheinander ins Kraftfutter.

DOLKON Respitop
DOLKON Respitop (Konventionell) ist das Produkt für Atemwegsprobleme. Phasenweise eingesetzt sorgt es für freie Atemwege und stärkt die Abwehrkraft der Lungen. Die Dosierung kann entsprechend der Problematik variabel gestaltet werden. Respitop ist für alle Tierarten und auch für Ökobetriebe geeignet.


DOLKON Surroundcare
Eines unserer wichtigsten Produkte ist DOLKON Surroundcare (Ecoline / Konventionell). In der Rindviehhaltung ist ein ausgeglichenes Stallmilieu von allergrösster Bedeutung, da in den meisten Betrieben die Ställe kontinuierlich belegt sind und Schadkeime nie dauerhaft mit herkömmlichen Desinfektionsmassnahmen bekämpft werden können, weil sie die Tiere immer wieder von neuem ausscheiden. Surroundcare ist ein nicht aggressives Pulver, das im belegten Stall ausgebracht wird. Wenn es die Tiere auf die Haut bekommen, entsteht keinerlei Schaden. Es kann auf Festflächen, Spaltenböden und Einstreu gleichermassen gestreut werden, mit einer Dosierung von 200-300g/qm 2-3x pro Woche. Mit seiner grossen aktiven Oberfläche, hohem Ionenaustauschvermögen und organischen Kohlenstoffverbindungen belebt und steuert es biologische Prozesse.

Die Wirkung dieses Produktes ist eine dreifache:

  • Biologische Bekämpfung von Keimen in der Umgebung der Tiere mit Reduzierung der Schadinsekten
  • Förderung der Güllerotte : bessere Stallluft durch Abbau und Bindung von Schadstoffen.
  • Durch den gebundenen Stickstoff erhöhter Düngewert der Gülle

Sie werden feststellen, dass Sie mit Surroundcare für Ihre Tiere die Voraussetzungen für bestmögliche Leistungsfähigkeit schaffen und darüber hinaus die Umwelt schonen.

DOLKON Waterfriend
Das Nahrungsmittel Wasser wird durch den Biofilm, der sich auf der inneren Oberfläche der Wasserleitungen befindet, mit allerlei Schadstoffen, insbesondere Toxinen verunreinigt. Daher ist es unerlässlich, die Leitungen bis zum Endstück regelmässig zu desinfizieren. DOLKON Waterfriend (Konventionell) ist dafür das ideale Produkt, weil es in der Dosierung von 0,1-0,2 % dem Wasser bei belegtem Stall zugegeben wird. Es ist hochwirksam, aber nicht korrosiv und für die Tiere sehr gut verträglich – es wurde sogar ein gesteigerter Appetit beobachtet.


Warenkorb  

Keine Produkte

0,00 € Insgesamt
zzgl. Versand

zur Kasse

Kontaktieren Sie mich!

Dr. Max LangRufen Sie
mich an!

Dr. Max Lang
08230 / 701 658

info@dolkonsystems.com

Newsletter